Chaos - Leben
Querdenker oder Realist?

Querdenker oder Realist?

Guten Abend,

ich möchte das Thema nicht ausweiten, denn wir erhalten inzwischen aus allen Richtungen Informationen. Ich wähle heute einen anderen Weg, um an Euch heranzutreten, und der da lautet: Bleibt ehrlich zu Euch selbst und steht zu Eurer Meinung.
Jeder von Euch, trägt seine erworbenen Werte mit sich und jeder von Euch, darf diese auch vertreten. Bist Du beispielsweise für die Maßnahmen während des Lockdowns, ist das okay, denn Du wirst Deine Gründe für diese Meinung haben.

Bist Du gegen die Maßnahmen und Gesetzesanpassungen, ist das okay, denn auch hierfür hast Du faktisch Deine Beweggründe. Die Menschen spalten sich gerade in disparate Richtungen und vergessen dabei das, wofür sie stets und überall plädieren. Meinungsfreiheit lt. Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 5; aber was tun wir stattdessen? Hier geht es nicht mehr darum, dass jeweilige Meinungen verstanden werden wollen. Hier geht es nur noch darum, Anderen seine Meinung aufzudrängen und wenn Du diese nicht teilst? Dann bist Du ein Querdenker oder eben einfach ein Spinner, der keine Ahnung hat. Was passiert hier, seit gut einem Jahr? Ich kann es nicht mehr hören, sehen, lesen, geschweige denn mich damit auseinandersetzen. Jeder Mensch, entscheidet für sich, welchen Weg er wann/ wo/ wie wählt. Und das aus einem einfachen Grund; wir alle sind von den unterschiedlichsten Erfahrungen geprägt und setzen folgend, unsere Prioritäten, begleitet von Ängsten, Sorgen und Emotionen. Nicht jeder ist dazu in der Lage, immer richtig entscheiden- oder handeln zu können. Deshalb ist er aber kein unachtsamer Mensch oder weniger wichtig. Ich möchte auf diesem Weg lediglich sagen, dass nur eines von wahrer Bedeutung ist! Kommt alle gesund durch die Zeit und lasst Euch nicht in Druck und Zwang versetzen, wenn es um Eurer Leben und Eure Gesundheit geht. Wenn Ihr der Ansicht seid, Fakten und Studien zu hinterfragen, dann ist das so! Wenn Ihr der Ansicht seid, alles „zu unterschreiben“ weil Ihr darauf vertraut und dem Glauben schenkt, was in den Medien preisgegeben wird, dann ist auch das in Ordnung.

P.s. Ich weise darauf hin, dass ich mit meinen Worten niemanden persönlich angreife, mir kein Urteil bilde oder gar mit dem Finger auf jemanden zeige. Es handelt sich hierbei, schlichtweg um meine Meinung und ein Fazit dessen, was ich beobachte. Des Weiteren, habe ich im Anhang mal die Definition von Google/ Querdenker rausgesucht:

Quer·den·ker
/Quérdenker/
Aussprache lernen
Substantiv, maskulin [der]
jemand, der eigenständig und originell denkt und dessen Ideen und Ansicht oft nicht verstanden oder akzeptiert werden.

Das sind wir Menschen, sobald etwas nicht mehr in unser Weltbild oder unsere Denkweise passt, galt es als „Irrsinn/ Falsch“.
Beobachtet, was genau geschieht und passt Euch nur dann einer Aussage an, wenn Ihr davon überzeugt seid.
In diesem Sinne, einen ruhigen Abend; Tini.

Ein Kommentar

  1. Keine Frage; dass es zwischen all den Medienberichten; Interviews und Kommentaren, nicht unbedingt einfach ist, den Überblick zu behalten. Geschweige denn, die Wahrheit oder die Lügen aus all dem herauszufiltern. Deshalb ist es wichtig, dass Du Dich am Ende nicht leiten lässt, bzw. Entscheidungen triffst, welche Du mit Deiner Denkweise und Deinem tiefstem Inneren, nicht vereinbaren kannst. Achte auf Dich, Deine Gesundheit und behalte Deine Ansicht des Ganzen. Ganz gleich, in welche Richtung es gehen mag, es ist Deine Ansicht!

    Tini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.